Energieoptimierung – sauber gelöst.

Energieoptimierung

Innovative Konzepte für zukunftsfähige Lösungen.

Umwelt- und ressourcenbewusste Kälte-Klimaanlagen bieten nachhaltigen Nutzen für den Anlagenbetreiber. Kohlendioxyd beispielsweise baut kein Ozon ab, ist nicht brennbar und ungiftig. Gleichzeitig verfügt es über eine hohe volumetrische Kälteleistung. Dadurch haben die Anlagen nur einen geringen Raumbedarf bei gleicher Leistung.

Wir bieten Ihnen:

  • Rückbesinnung auf natürliche Kältemittel und Systeme wie CO2, Propan und Ammomiak.
  • Kaskadensysteme mit CO2 und Propan.
  • Erstellung von Integralanlagen: Kühlen, Klimatisieren, Heizen.
  • Einsatz von CO2-Anlagen im transkritischen Bereich in der Supermarktanwendung.
  • Kooperation mit führenden innovativen Unternehmen.
  • Betonkernaktivierung zur perfekten Energieeinsparung.

Warum CO2?

  • Kein Ozonabbaupotential.
  • Nicht brennbar!
  • Ungiftig!
  • Treibhauspotential von 1 (R134a hat ein GWP von 1300).
  • CO2 hat eine sehr hohe volumetrische Kälteleistung, das ermöglicht den Bau kleiner Anlagen.

Heizen und kühlen mit energiesparenden VRF-Systemen.

Kältemaschine mit dem natürlichen Kältemittel R723. Die Anlage wurde mit öffentlichen Mitteln gefördert (BAFA).

Energiesparende EC-Motoren für Ventilatoren.

Großkälteanlage mit dem natürlichen Kältemittel Ammoniak NH3.

Gesetzlich vorgeschriebene Dichtheitsprüfungen von Kältekreisläufen werden mit hochwertigen Lecksuchgeräten durchgeführt.

temtec arbeitet für:

  • DeTe Immo
  • D2 vodafone
  • Bertelsmann
  • Gerry Weber
  • Boss AG
  • Versatel
  • Deutsche Bundesbahn
  • Hermès